Übersicht

Meldungen

Corona und der Weg aus der Krise – Was jetzt und auf lange Sicht in Deutschland, in Europa und international zu tun ist! 

Die globale Corona-Pandemie ist die wohl größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Bundesregierung hat unter maßgeblicher Beteiligung der sozialdemokratischen MinisterInnen schon ein beispielloses Maßnahmenpaket geschaffen, das kurzfristig Menschen in Not hilft. Jetzt ist es wichtig, dass wir dafür Sorge…

Wir stehen an der Seite der NRW-Lokalradios – Lokaler Rundfunk in NRW und im Kreis Warendorf muss erhalten bleiben!

Die privaten Lokalradios in NRW – auch im Kreis Warendorf – stehen vor existenziellen Problemen: Durch die Corona-Krise und dmn damit verbundenen starken Rückgang der Werbeeinnahmen der Betreibergesellschaften steht die Zukunft vieler Radiosender im ganzen Land auf dem Spiel. Diese Situation ist existenzbedrohend für viele Radiomacher*innen. Die lokale SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass und der SPD-Spitzenkandidat bei der kommenden Landratswahl, Dennis Kocker, machen in dieser schwierigen Situation klar:

Entwurf des Notstandsgesetz der schwarz-gelben Landesregierung muss unbedingt nachgebessert werden

Im Düsseldorfer Landtag hat CDU-Ministerpräsident Armin Laschet heute einen Entwurf für ein Notstandsgesetz für Nordrhein-Westfalen eingebracht. Verfassungsrechtler haben große Bedenken, weil demokratische Rechte massiv angegriffen werden. Das Landesparlament ist voll handlungsfähig, flexibel in seiner Arbeit und kann zuverlässig ihrer staatspolitischen Verantwortung nachkommen. Die Landesregierung musste sich daher in der heutigen Plenardebatte massiver Kritik aussetzen. Hierzu erklärt die örtliche Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass:

Infos zu Covid19/Coronavirus

Die Ausbreitung des Corona-Virus verunsichert im Moment viele Menschen. Gerade in den sozialen Medien zirkulieren viele Artikel und Meinungen. In diesen Tagen ist es wichtig, dass Sie Ruhe bewahren, die Empfehlungen von ÄrztInnen und Behörden ernst nehmen und vor allem,…

Bild: Ingrid Krämer

Nach Kritik an der Bon-Pflicht: Wie soll es weitergehen?

Frank Tischner sprach mit den SPD-Abgeordneten Bernhard Daldrup und Annette Watermann-Krass Kreis Warendorf. Zu Beginn des regelmäßigen Meinungsaustausches zwischen dem Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Frank Tischner und den beiden SPD-Abgeordneten Bernhard Daldrup und Annette Watermann-Krass stand ein aktuelles Ereignis. Die Wahl…

Weimar darf sich nicht wiederholen!“

Nach einer Sitzung des SPD-Kreisvorstands Warendorf nahm der Kreisvorsitzende Bernhard Daldrup wie folgt Stellung: „Ich bin überrascht und entsetzt über die Entwicklungen des heutigen Tages im Thüringer Landtag. Im dritten Wahlgang wurde der FDP-Landeschef Thomas Kemmerich mit Unterstützung von CDU…

Jahresauftakt der AG 60 plus der SPD

Die AG 60 plus der SPD traf sich zu ihrer Jahresauftaktsitzung, die im Jahr 2020 unter dem Stern der kommenden Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen steht. Die AG 60 plus möchte sich hier einsetzen und eigene Akzente setzen, mit denen auf Teilnahme…

Plenarrede (23.01.2020) zur Einsetzung einer Enquetekommission „Gesundes Essen. Gesunde Umwelt. Gesunde Betriebe“

Sehr geehrte Präsidentin, liebe Kolleginnen und Kollegen, letzte Woche fand die 85. Internationale Grüne Woche in Berlin statt. Der Protest der Bauern war auch dort im Stadtbild zu sehen. Trecker und landwirtschaftlichen Fahrzeugen am Donnerstag, die unter dem Motto „Land schafft Verbindung“ protestierten. Und am Samstag, fand zum 10. Mal die Kundgebung unter dem Motto: „wir haben es satt“ statt. Im ganzen Land gehen die Landwirte auf die Straße, weil sie sich von der „Politik“ im Stich gelassen fühlen.

Landtagsabgeordnete Watermann-Krass auf der Grünen Woche in Berlin

Aktuell findet in Berlin mit der Internationalen Grünen Woche die weltweit führende Messe der Ernährungsindustrie, Landwirtschaft und Gartenbau statt. Auch die örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass ist als Umwelt- und Landwirtschaftspolitikerin in diesen Tagen auf der Grünen Woche unterwegs, um sich über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Ernährungsindustrie, der Landwirtschaft und dem Gartenbau zu informieren.

Klimaschutz braucht mehr Windkraft

Berlin. Kreis Warendorf. „Wenn die Energiewende gelingen und der Klimaschutz verstärkt werden sollen, muss die Windenergie eine deutlich größere Rolle spielen“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup, „daran führt kein Weg vorbei.“ Er unterstützt den Vorstoß der SPD, die finanziellen Anreize…

Mehr Zeit für angepasste Aufforstung – zeitgemäße Änderung im Landesforstgesetz

Der Zustand unserer Wälder ist so schlecht, wie noch nie. Der Waldzustandsbericht 2019 hat dies eindrücklich geschildert. Vier von fünf Bäumen sind nicht gesund. Die letzten Dürrejahre und die Borkenkäfer haben in kurzer Zeit zu diesem Ergebnis geführt. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen! Bei den vielen Waldterminen vor Ort in ganz NRW konnte ich gemeinsam mit anderen Abgeordneten die Tragweite dieser Entwicklung selbst erleben. Den vielen Betroffenen haben wir ein entschlossenes Handeln versprochen. Die Tragweite des Waldsterbens ist zu groß, als dass man sie als Ort der parteipolitischen Auseinandersetzung nutzen sollte. Wichtig ist, die Maßnahmen die in verschiedenen Erklärungen angekündigt wurden, zeitnah in die Tat umzusetzen.