SPD-Kreisverband Warendorf startet Vorbereitungsprozess zur Landtagswahl 2022

Bild: christbraun.net

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Der SPD-Kreisverband startet direkt nach der Bundestagswahl in die Kandidat*innenfindung zur Landtagswahl 2022.  Um die Kandidat*innen für den nördlichen und den südlichen Wahlkreis zur Landtagswahl zu finden, ist der Kreisverband Warendorf nun in die Phase der Kandidat*innen-Findung eingetreten. Bisher haben vier Kandidat*innen ihre Kandidatur erklärt. Auf zwei internen Vorstellungskonferenzen haben alle potenziellen Kanddiat*innen nun die Möglichkeiten, sich den Fragen der Genoss*innen des Kreisverbands zu stellen und ihre Ideen und Visionen für den Landtagswahlkampf vorzustellen. Im südlichen Landtagswahlkreis kandidieren aktuell der Ahlener Frederik Werning (31) und der Beckumer Gilbert Wamba (59). Im nördlichen Wahlkreis haben die Warendorferin Andrea Kleene-Erke (56) und der Beelener Ralf Pomberg (48) ihre Kandidatur erklärt. Am 25. Oktober werden dann die Delegierte des Kreisverbands die beiden Kandidat*innen im Rahmen einer Wahlkreiskonferenz in Ahlen nominieren und dann auch offiziell in den Landtagswahlkampf eintreten.

 

Foto Frederik Werning: Bildrechte: Privat
Fotos Gilbert Wamba, Andrea Kleene Erke & Ralf Pomberg: Bildrechte: Christopher Braun