Jusos Kreis Warendorf: Digitale Mitgliederversammlung am 20. März 2021

Lange Zeit war es etwas stiller rund um die Jusos im Kreis Warendorf, nun hat sich ein engagiertes Team von Jungsozialist*innen zusammengefunden, die wieder Leben in die junge Arbeitsgemeinschaft in unserem Unterbezirk bringt. Eine digitale Runde mit knapp zwanzig Jusos hat im Vorhinein einen Satzungsentwurf erarbeitet, der nun auf einer digitalen Mitgliederversammlung verabschiedet werden soll.

 

Die Mitgliederversammlung zur Satzungsänderung findet statt am

Samstag, den 20.03.2021 um 18:30 Uhr,
digital via Zoom unter folgendem Einwahllink
(bitte kopieren und in ein neues Browserfenster einfügen):
https://zoom.us/j/98876294380?pwd=N0orL2UxL3N4WVZPWVg4MmVHOHduQT09

 

Die Sitzung findet öffentlich statt. Es ist Möglich, dass Gäste die Konferenz ggf. kurzfristig, zum Beispiel bei Wahlen, verlassen müssen.

Zum Hintergrund: Damit die Jusos in die weitere Planung für eine weitere Mitgliederversammlung einsteigen können, muss eine neue Satzung beschlossen werden. Nachdem dies geschehen ist kann ein neuer Vorstand gewählt werden. Diese Wahlkonferenz soll nach Möglichkeit und jetzigen Planungen in Präsenz durchgeführt werden. Je nach Corona-Lage könnte da aber auch eine digitale Konferenz mit Briefwahl notwendig werden. Über weitere Schritte werden die Jusos intern informiert.

Wer Interesse an einer Mitarbeit bei den Jusos auf Kreisebene, oder Fragen hat, kann sich jederzeit bei Marco Zaremba (Telefon und WhatsApp: 0176 817 696 85)  melden, er koordiniert die Reaktivierung.

Freundschaft und Glückauf!

Einladung zur Mitgliederversammlung als PDF-Downlaod