04.12.2016 in Kommunalpolitik

Landschaftsumlage auf 17,4 Prozent abgebremst – Karsten Koch: „Kreis Warendorf wird um 759.000 € entlastet"

 

Münster/Kreis Warendorf. Der Kreis Warendorf wird gegenüber den bisherigen Annahmen um rund 759.546,95 Euro bei der Landschaftsumlage entlastet. Wie Karsten Koch, Vertreter des Kreises Warendorf in der Landschaftsversammlung Westfalen und dort in der Funktion des finanzpolitischen Sprechers der SPD-Fraktion auch für den Haushalt zuständig, mitteilt, hätten die Fraktionen von SPD und CDU am Wochenende beschlossen, die Landschaftsumlage im Jahr 2017 lediglich auf 17,4 Prozent und nicht, wie zunächst vorgesehen, auf 17,6 Prozent steigen zu lassen. Der Kreis Warendorf müsse bei 17,4 Prozent nun eine Umlage von 66,08 Millionen Euro an den Landschaftsverband bezahlen, bei 17,6 Prozent wären es 66,84 Millionen Euro gewesen.

15.11.2016 in Kommunalpolitik von Annette Watermann-Krass MdL

Im nächsten Jahr wird das Geld pro Flüchtling ausgezahlt

 

Annette Watermann-Krass im Gespräch mit Bürgermeister Dr. Berger

 

Turnusgemäß stand wieder ein Austauschgespräch mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger und der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass an. Die beiden sprachen gemeinsam mit der Fraktionsvorsitzenden Gabi Duhme und Stadtbaurat Andreas Mentz über verschiedene Themen, die Ahlen betreffen.

 

26.08.2016 in Kommunalpolitik

Hilfen für Menschen mit Behinderung kosten Geld - Karsten Koch: „Kreis muss mit 6,37 Mio. Euro Mehrkosten rechnen"

 
Karsten Koch ist Mitglied der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe.

Münster/Kreis Warendorf. Auf den Kreis Warendorf und damit auf die 13 Städte und Gemeinden kommen 2017 erhebliche Mehrbelastungen durch die Landschaftsumlage zu. Darauf weist der SPD-Politiker Karsten Koch hin, der seit 2009 Mitglied der Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hin.

Wie Koch mitteilt, habe der LWL mit der sogenannten Benehmensherstellung für den Haushalt des kommenden Jahres begonnen. Aufgrund erhöhter Fallkosten und Fallzahlen bei der Unterstützung von Menschen mit Behinderung sowie erheblicher Leistungsverbesserungen für behinderte Menschen und Demenzerkrankte steigen die Ausgaben des LWL so stark an, dass dieser den Hebesatz für die Landschaftsumlage um 1,15 Prozentpunkte auf dann 17,85 Prozent erhöhen muss.

05.08.2015 in Kommunalpolitik von SPD-Kreistagsfraktion WAF

Besuch des "AWO-Haus", Heinrich-Dormann-Zentrum, in Beckum

 

Auf dem Foto sind von links nach rechts: Hugo Mehrhoff, Volker Nussbaum, Dagmar Arnkens-Homann, Klaus Kühn, Susanne Seeger, Lieselotte Sedler, Birgit Harrendorf-Vorländer, Maria Michels, Dr. Rudolf Grothues

Die SPD Kreistagsfraktion war zu Gast bei der AWO in Beckum. Klaus Kühn, Einrichtungsleiter der AWO-Häuser, Ahlen und Beckum und Pflegedienstleiterin Frau Seeger gaben den anwesenden einen guten Einblick in die Arbeit des Hauses. Der Heimbeirat der Einrichtung unterstützte Herr Kühn darin und machten deutlich das sie mit dem Angebot mehr als zufrieden sind. Fraktionsvorsitzende Dagmar Arnkens-Homann sprach sich für ihre Fraktion für eine verbindliche Pflegebedarfsplanung des Kreises aus und wurde dabei von Herrn Kühn bestärkt.

04.08.2015 in Kommunalpolitik von SPD-Kreistagsfraktion WAF

Stadtführung für Menschen mit und ohne Behinderung in Beckum

 

Im Sinne der Inklusion möchte die SPD-Kreistagsfraktion Warendorf, die Stadt Beckum auch aus Sicht der Menschen mit Behinderungen „erleben“. Dabei können die Bürger mit und ohne Behinderungen viel voneinander lernen. Hierzu sind alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Kreis Warendorf herzlich eingeladen, so die Vorsitzende Dagmar Arnkens-Homann.

Treffpunkt ist am Donnerstag, den 6. August, um 15.00 Uhr, am Brunnen auf dem Marktplatz. Die Stadtführung, die von Dr. Rudolf Grothues durchgeführt wird, dauert ca. 1 Stunde.

12.03.2015 in Kommunalpolitik von Bernhard Daldrup

Demokratie braucht aktive Demokraten

 

Der Rücktritt von Markus Nierth als ehrenamtlicher Bürgermeister von Tröglitz in Sachsen-Anhalt ist ein Rückschlag für ein solidarisches und weltoffenes Deutschland. Nierth, der sich für die Unterbringung von rund 50 Flüchtlingen in seiner Gemeinde aussprach, sah sich gezwungen, sein Amt niederzulegen, nachdem die NPD ihm mit einer Demonstration vor seiner Haustür drohte. Dieser Vorfall ist leider kein Einzelfall. Auch in Dortmund wollten Rechtsextreme vor dem Wohnhaus des Oberbürgermeisters demonstrieren. In der Stadt wurde jüngst ein Journalist Opfer rechtsextremer Gewalt, ein Vorfall, der in eine Reihe fortgesetzter Einschüchterungen und Bedrohungen von Journalisten und anderen politisch Aktiven zu sehen ist.

03.03.2015 in Kommunalpolitik

Freitag, 27. März: 5. SGK-Kommunalempfang mit LWL-Direktor Matthias Löb

 
LWL-Drirektor Matthias Löb ist Redner beim 5. SGK-Kommunalempfang

Kreis Warendorf/Beckum. Der Kreisverband Warendorf der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) veranstaltet am Freitag, 27. März, den "5. Kommunalempfang für den Kreis Warendorf" und setzt damit seine besondere Veranstaltungsreihe fort. Ziel ist es, in einem parteipolitisch offenen Rahmen Akteure der kommunalen Familie sowie die interessierte Öffentlichkeit zusammenzuführen, um in lockerer Atmosphäre einen Informations- und Meinungsaustausch zu wichtigen kommunalpolitischen Themen zu führen.

Dieses Mal steht Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) als Redner und Gesprächspartner zur Verfügung, um zu dem Thema „Können sich die Kommunen den LWL noch leisten?“ zu sprechen. Der LWL arbeitet als Kommunalverband mit 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region und ist einer der größten Hilfezahler für Menschen mit Behinderungen.

So erreichen Sie uns

SPD-Kreisverband Warendorf Willy-Brandt-Haus/ SPD-Kreisgeschäftsstelle Roonstr. 1 - 59229 Ahlen Telefon: 02382/9144-0 Telefax: 02382/9144-70 E-Mail Warendorf.NRW@SPD.de

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 10.00 bis 16.00 Uhr Freitag: 10.00 bis 15.00 Uhr

Die Kreis-SPD auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

24.11.2017, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion
Sendenhorst, Gasthaus Waldmutter

01.12.2017, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion
Sendenhorst, Gasthaus Waldmutter

05.12.2017, 18:30 Uhr
Mitgliederversammlung SPD-Kreis Warendorf
Freckenhorst, Landvolkshochschule "LVHS"

12.12.2017, 09:30 Uhr
Weihnachtssitzung 60plus im Kreis
wird noch bekannt gegeben

Hier gibt es alle Termine

Unsere Abgeordneten

Internetseite der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass - www.watermann-krass.de

Internetseite des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup - www.bernhard-daldrup.de

Mitglied werden in der SPD

Admin-Bereich

Adminbereich