Das Wir entscheidet

28.04.2017 in Gesundheit von Annette Watermann-Krass MdL

Dokumentation sollte einfacher sein

 

Annette Watermann-Krass im Gespräch mit dem Aktiva-Pflegezentrum Beckum

Der Pflegesektor in NRW leistet viel und bekommt wenig – so ist das Stimmungsbild. Daran soll dringend etwas getan werden. SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass hat daher das Gespräch mit dem Aktiva-Pflegezentrum in Beckum gesucht. Geschäftsführer Volker Drews und Leiter Martin Klein zeigten der Abgeordneten und dem ebenfalls anwesenden stellvertretenden Bürgermeister Rudolf Grothues auf, welche Punkte verbesserungsfähig sind.

 

28.04.2017 in Allgemein von Bernhard Daldrup

Daldrup besucht Beelener Warenkorb

 

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup hat sich bei einem Besuch einen Eindruck von der Arbeit des "Beelener Warenkorbes" verschafft. Bei einer Führung durch die Räumlichkeiten durch den Vorsitzenden Bernd Hövener, bei der Daldrup auch das Lager besichtigen konnte, berichtete Hövener von der derzeitigen Waren- und Personallage sowie dem Bedarf in Beelen.

Der "Beelener Warenkorb" versorgt über 117 Haushalte, also insgesamt etwa 300 Personen - für eine kleine Gemeinde mit etwa 6.000 Einwohnern eine außerordentlich hohe Zahl. Unter Personen- oder Spendenengpässen hat der "Warenkorb" jedoch glücklicherweise nicht zu leiden. Denn sowohl was ehrenamtlich engagierte Helferinnen und Helfer angeht, als auch über die Menge an Sach- und Warenspenden ist man vor Ort sehr froh. Im Anschluss fand die regelmäßige Warenausgabe statt.

"Es ist erschreckend, wie viele Menschen auf derartige Leistungen in Deutschland angewiesen sind. Umso wichtiger ist es, dass viele Menschen diese Arbeit unterstützen. Für Zustände zu sorgen, die den Bedarf senken, bleibt Aufgabe der Politik", so Daldrups Fazit des Besuchs.  

 

27.04.2017 in Reden von Bernhard Daldrup

Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken

 

Anlässlich eines Gesetzentwurfes der Bundesregierung gegen schädliche Steuerpraktiken hat Bernhard Daldrup, Mitglied des Bundestages und zugleich kommunalpolitischer Sprecher der SPD Bundestagsfraktion, im Deutschen Bundestag geredet.

In seinem Beitrag sprach er über die Wichtigkeit auch gegen Steueroasen innerhalb Deutschlands vorzugehen, die entstünden, wenn Kommunen mit besonders niedrigen Gewerbesteuerhebesätzen für sich werben würden. Einem solchen Mangel an interkommunaler Solidarität könne daher durch eine Anhebung des Mindesthebesatzes begegnet werden. In der finanzpolitischen Rede thematisierte er auch die Einbeziehung freier Berufe in die Reihe der Gewerbesteuerpflichtigen.

Das vollständige Video des Debattenbeitrages können Sie sich hier ansehen: https://dbtg.tv/fvid/7102713

 

27.04.2017 in Allgemein von Bernhard Daldrup

Schüler aus dem Berufskolleg Beckum zu Gast in Berlin

 

Die Schüler aus dem Berufskolleg Beckum des Kreises Warendorf hatten die einzigartige Gelegenheit den Deutschen Bundestag von innen kennenzulernen. Auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup konnte die 25-köpfige Gruppe diese Woche Berlin besuchen und die politische Arbeit in der Bundeshauptstadt kennenlernen. Nach einem Informationsvortrag über die Geschichte und Architektur der Bundestagsgebäude sowie die Grundlagen des deutschen Parlamentssystems konnten die Schüler ihren Abgeordneten zu einem Gespräch treffen und Fragen loszuwerden - zu aktuellen politischen Fragen, aber auch zum Alltag der parlamentarischen Arbeit.

 

26.04.2017 in Landespolitik

Hannelore Kraft zu Gast in Ahlen

 

In der kommenden Woche ist die Ministerpräsidentin und SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass zu Gast in Ahlen. Sie wird am Freitag dem 5. Mai um 12:30 Uhr auf dem Marienplatz erwartet.

Kraft wird keine lange Rede halten, sondern aktiv den Straßenwahlkampf der beiden Landtagskandidatinnen Andrea Kleene-Erke (Nordkreis) und Annette Watermann-Krass unterstützen und das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen.

Neben Mitgliedern der Ahlener SPD ist schon gewissermaßen traditionsgemäß auch die Arbeitsgemeinschaft 60plus der KreisSPD mit ihrem „Reibekuchenexpress“ vor Ort.

„Wir freuen uns sehr, dass Hannelore Kraft auch in diesem Wahlkampf wieder unsere Einladung nach Ahlen angenommen hat. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger ein, unser Gesprächsangebot anzunehmen. Ihre Anwesenheit wird eine gute Unterstützung in unserem Wahlkampf zur Landtagswahl am 14. Mai sein“, ist sich Annette Watermann-Krass sicher.

 

26.04.2017 in Allgemein

Hannelore Kraft erhält Ehrennadel des Landesinnungsverbandes der Gold- und Silberschmiede

 

Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin und Spitzenkandidatin der NRW-SPD, hat die Ehrennadel des Landesinnungsverbandes der Gold- und Silberschmiede sowie Juweliere Nordrhein-Westfalen erhalten. Überreicht wurde das zum ersten Mal verliehene Unikat durch den Landesinnungsmeister Goldschmiedemeister Raphael Fischer, in dessen Goldschmiede in Ahlen es auch hergestellt und entworfen wurde.

Ehrengäste der Überreichung in der Staatskanzlei in Düsseldorf waren auch der Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup, durch dessen Bemühen der Termin in Düsseldorf erst Zustande gekommen war, und die Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass.

„Ein wunderbares Einzelstück“, lobt Daldrup die besondere Handwerkskunst. „Ich freue mich, dass die persönliche Überreichung an unsere Ministerpräsidentin möglich war.“

 

26.04.2017 in Allgemein

Nordrhein-Westfalen investiert massiv in die Schulen - 25 Millionen Euro für den Kreis Warendorf

 

Aus dem im Januar gestarteten Programm der Landesregierung „Gute Schule 2020“ bekommt der Kreis Warendorf ein Kreditkontingent von knapp 25 Millionen Euro. „Ein solches Programm hat es nie zuvor gegeben“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass, „die Kommunen können Gelder abrufen, die Rückzahlung übernimmt das Land.“ Auch Andrea-Kleene-Erke ist davon überzeugt: Rund 25 Millionen Euro können im Kreis Warendorf in die Schulen investiert werden, ohne dass die Kommunen das Geld zurückzahlen müssen. So etwas ist einmalig.“

Mit „Gute Schule 2020“ stellt die Landesregierung bis 2020 den Kommunen insgesamt zwei Milliarden Euro zur Sanierung und Modernisierung ihrer schulischen Infrastruktur zur Verfügung. Das Programm stellt den Kommunen über die NRW.BANK Kreditkontingente bereit. Die Rückzahlung der Kredite wird dann vom Land übernommen, die Kommunen müssen hierfür kein eigenes Geld aufwenden. Erste Auswertungen zeigen, dass „Gute Schule 2020“ auf ein überwältigend großes Interesse in den Kommunen stößt.

 

Admin-Bereich

Adminbereich

 

So erreichen Sie uns

SPD-Kreisverband Warendorf Willy-Brandt-Haus/ SPD-Kreisgeschäftsstelle Roonstr. 1 - 59229 Ahlen Telefon: 02382/9144-0 Telefax: 02382/9144-70 E-Mail Warendorf.NRW(at)SPD.de

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 10.00 bis 16.00 Uhr Freitag: 10.00 bis 15.00 Uhr

 

Die Kreis-SPD auf Facebook

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.04.2017, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion
Sendenhorst, Gasthaus Waldmutter

09.05.2017, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus im Kreis
Ahlen, "Willy-Brandt-Haus"

14.05.2017, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Landtagswahl in NRW

17.05.2017, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, "Willy-Brandt-Haus"

Hier gibt es alle Termine

 

Unsere Abgeordneten

Internetseite der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass - www.watermann-krass.de

Internetseite des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup - www.bernhard-daldrup.de

 

News der Bundes-SPD

 

Mitglied werden in der SPD